Sie verlassen jetzt den Fachbereich für Architekten

Firmenportrait

 

Steinberg Armaturen 2015

Düsseldorf, Januar 2015; Steinberg Armaturen, gegründet im Jahr 2002, steht für eine neue Idee vom Bad. Mit formvollendetem, zeitgemäßem Design, modernster Technik und hochwertigen Materialien hat sich das Düsseldorfer Unternehmen einen festen Platz in der Sanitärbranche erarbeitet. „Kein Design verfolgt kurzlebige Trends. Zwar sind alle Produkte modern und orientieren sich am aktuellen Zeitgeist, gleichzeitig setzen wir aber auf klassische Elemente, die eben diese Designs zu echten Designklassikern machen können. Kurzlebigen Trends hecheln wir nicht hinterher“, so Geschäftsführer und Firmengründer Marcus Löhnert. Dafür ist das Unternehmen weltweit auf der Suche nach Trends und Inspiration, analysiert sie und entwickelt sie nach eigenem Anspruch weiter.

Zum Produktportfolio gehören mittlerweile 14 Armaturenserien für Bad und Küche, einige davon bereits mit mehreren renommierten Preisen ausgezeichnet, Regenbrausen, diverse Accessoires-Serien, sowie entsprechendes Zubehörmaterial – alles „made in Germany“. Neben dem ausgezeichneten Design, für das Steinberg regelmäßig die Zusammenarbeit mit renommierten Produktdesignern sucht, stehen die Produkte ebenso für herausragende Qualität, die neben externen Prüfinstituten auch ein eigens entwickeltes, hausinternes Qualitätsmanagement regelmäßig prüft und überwacht. Für alle Produkte werden ausschließlich hochwertige Materialien wie zum Beispiel massives, verchromtes Messing oder satiniertes Glas verwendet.

Somit definiert Steinberg ästhetische Wertbeständigkeit für sich neu: Denn die Kombination von formvollendetem Design und erstklassiger Qualität macht Steinberg Produkte zu zeitlosen und langlebigen Begleitern im Designer-Bad.

Scroll
Scroll